Herzlich willkommen

Tag der offenen Zuchtanlage am 09.09.2018

 

Am Sonntag dem 09.09.2018 haben wir ab 10 Uhr zu einem Tag der offenen Zuchtanlage eingeladen. Wir wollten mit diesem Tag einmal ganz neue Wege gehen und dieses Jahr einmal keine Jungtierschau statt finden lassen.

Also haben wir uns dazu entschlossen Ihnen einmal einen Einblick in unser Hobby zu geben und die Möglichkeit die Zuchtparzellen zu Besuchen. Deshalb haben wir unsere Türen der einzelnen Parzellen geöffnet um den Blick auf die Ställe der Kaninchen frei zu geben. Einmal ein Kaninchen in seiner gewohnten Umgebung zu erleben, ist etwas anderes, als bei unseren Ausstellungen die Kaninchen in Käfigen zu erleben. Unsere Vereinskameraden Daniela, Wolfgang, Bernd und Walter waren in zahlreiche lang andauernde Gespräche vertieft und standen mit Rat und Tat und viel Wissen über unser Hobby den Besucher, ob groß oder klein zur Verfügung. Hiermit wollen wir Ihnen ein großes Dankeschön sagen.

 

Auch unsere Kinderbetreuung mit „Streicheläschen“ wurde durch unser jüngstes Mitglied Jasmin immer wieder mit „neuen“ Kinder aufgefüllt, so das es unsrer Jugendwartin Ingrid nicht langweilig werden konnte.

 

Auch für reichlich Verpflegung war bestens gesorgt, neben Kaffee und Kuchen gab es auch gekühlte Getränke sowie Steak und Rote im Weckle und die allseits beliebten Pommes. Hierbei kamen unsere größeren Jugendmitglieder Tobias und Leonie zum Einsatz. Tobias hatte seine Premiere und war für die gekühlten Getränke zuständig, die er mit Bravur meisterte. Leonie, wie immer, am Grill für Steak und Rote zuständig.

 

Bernd und Wolfgang haben den Besuchern auch einmal gezeigt, wie viel Arbeit dahinter steckt unsere Kaninchen „ Schau fertig“ zu machen, zum Beispiel wie die Kaninchen auf Ausstellungen bewertet werden.

Kaninchenzucht bedeutet nämlich nicht nur Füttern, Streicheln, Ställe Misten und Impfen, sondern auch den Gesundheitszustand der Tiere zu überwachen und sicher zustellen und noch vieles mehr. Nicht selten sind die Züchter viele Stunden in Ihren Zuchtparzellen und stellen diese Dinge sicher.

 

Natürlich sind die oben genannten Personen nur ein kleiner Teil des Vereins. Ohne die restlichen Vereinsmitglieder wäre dieser Tag nicht möglich gewesen.

 

Wir sind am Sonntag Abend zusammen gesessen und haben den ganzen Tag einmal Revue passieren lassen. Mit soviel positiver Resonanz haben wir wirklich nicht gerechnet. Durch auslegen einer kleinen Meinungsumfrage wie dieser Tag den Besuchern gefallen hat, waren wir bei allen Kommentaren zutiefst berührt. Es gab uns wirklich einen neuen Schub um dieses wunderschöne Hobby auch weiterhin mit viel Kraft und Engagement weiter zu führen.

 

Wir wollen uns bei allen Besuchern rechtherzlich bedanken und hoffen das Sie weiterhin dem Verein die Treue halten und das wir Sie alle zu unsrer Lokalschau im Januar 2019 in der Festhalle Mittelstadt wieder begrüßen dürfen.

 

Die Mitglieder des Kleintierzuchtverein Mittelstadt

 

BITTE ERST DURCHLESEN !!!

 

 

Seit dem 25.05.2018 gilt ein neues Gesetz.

Nach dem Datenschutzgrundverordnung ( DSGVO ) wurden unsere Rechtlichen Grundlagen unter dem Punkt

Rechtliche Hinweise/ Links geändert.

Bitte lesen Sie sich diese Punkte durch.

Wenn Sie sich weiter auf unserer Website Informieren erkennen Sie die

neue Datenschutzgrundverordnung an.

 

 

Für Inhalte der hier Verlinkten Seiten,

übernehmen wir KEINE HAFTUNG.

 

Unser Partner; klicken Sie auf den Button unten
DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kleintierzuchtverein Mittelstadt Marcus Schott